Schloss Villa Ludwigshöhe

Die Villa ist wegen umfangreicher Renovierungarbeiten bis Sommer 2022 geschlossen.
Wegen Baustellenführungen kontaktieren Sie bitte die Seite: www.schloss-villa-ludwigshoehe.de

In des Königreichs mildesten Teil ließ sich König Ludwig I. von Bayern seine Sommerresidenz erbauen (1845-1854).
Gemäldegalerie des Impressionisten Max Slevogt mit Sonderausstellungen. Sammlung "Moderne Keramik des 20. Jahrhunderts" im Gewölbekeller.
Die Max-Slevogt-Galerie und Wechselausstellungen können ohne eine Führung besichtigt werden.

Monatlich finden im Schloss Konzertveranstaltungen statt.

Im Obergeschoss ist die vom Landesmuseum Mainz betreute Max-Slevogt-Galerie untergebracht.

Im historischen Kellergewölbe ist zu festen Terminen bzw. auf Anmeldung die einzigartige Sammlung "Moderne Keramik des 20. Jahrhunderts" zu sehen.

Tipps:

Aus einer einzigartigen Perspektive heraus erleben Sie die Innenräume von Schloss Villa Ludwigshöhe im Rahmen des Stationentheaters "Der kunstsinnige König".
Monatlich finden Konzerte der Villa Musica statt. Auch das jährlich Ende August stattfindende Schlossfest zu Ehren des Geburtstags von König Ludwig I. von Bayern bildet einen festen Bestandteil des regionalen Kulturangebots.

Öffnung für angemeldete Gruppen auf Anfrage möglich. Letzter Einlass 45 Minuten vor Schließung.

Die historischen Räume sind nur mit einer Führung zu besichtigen.
Weitere Informationen unter: www.schloss-villa-ludwigshoehe.de

Buchung und Anfragen für Gruppenführungen (ab 10 Personen) :

Elke König
E-Mail: Event-koenig@email.de
Internet: www.city-tours-rhein-neckar-pfalz.com
www.burgen-rlp.de


Koordinaten:
49°16'37.8"N 8°05'14.2"E
49.277154, 8.087287

Map