Sie befinden sich hier:    / Evens & Termine  /  Veranstaltungen

Veranstaltungen im Juli 2020

Gästeführungen und Gruppenangebote

Virtueller Gartenmarkt

Termin: 01.05.2020 bis 30.11.2020

E-Mail: rathaus@edenkoben.de


Der alljährlich im April stattfindende Garten- und Pflanzenmarkt in Edenkoben, der die Saison der Gartenmärkte eröffnen sollte, fiel - wie so viele Veranstaltungen - der Corona-Pandemie zum Opfer; nicht jedoch das Frühlingserwachen selbst.

 

Ca. 90 ausgewählte regionale und überregionale Anbieter mit ihren Produkten hatten sich zur Teilnahme angemeldet und entsprechend vorbereitet. Nun fristen neben Pflanzen- und Kräuterspezialitäten, antike Accessoires für Garten und Terrasse, außergewöhnliche Keramikobjekte, Gartenmöbel und Nützliches für die Gartenarbeit - also quasi alles, was das Gärtner*innenherz begehrt - ein tristes Dasein.

 

Um unseren treuen Marktbeschickern eine Möglichkeit zu bieten mit der in Ausgangsbeschränkung befindlichen Menschen mit dem legendären „grünen Daumen“ in Kontakt zu treten, bieten wir hier eine Plattform an: „Virtueller Gartenmarkt“. Die Plattform startet am 1. Mai auf unserer Homepage www.edenkoben.de.

…und damit das leibliche Wohl nicht auf der Strecke bleibt werden auch Spezialitäten, wie Frühlingsgelees, getrocknete Kräutermischungen und Salze, spezielle Dressings und Toppings, außergewöhnliche Spezialitäten u.v.m. zum Verschicken oder Abholen angeboten.

Wir bedanken uns bei allen, die mitmachen und freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen im kommenden Jahr. Der Garten- und Pflanzenmarkt 2021 ist wie immer am 2. Wochenende im April geplant, also am 10. und 11. April 2021.

Ausstellung - Wege im Realismus - VERSCHOBEN - Ersatztermin steht noch nicht fest

Foyer der Verbandsgemeindeverwaltung - wegen der Corona-Pandemie geschlossen

Termin: 26.04.2020 bis 31.08.2020

Ort: Edenkoben, Poststraße 26


Künstler: Rolf Barth, Bad Bergzabern

Malerei: Acryl, Kreide, Pastell

Vernissage: ERSATZTERMIN wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben

(Einführung: Hans-Dieter Schlimmer, ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Landau)

 

 

 

 

Titel: "Netzwerke", Material: Mischtechnik (Acryl/Kreide), Maße: 100 x 70 cm
 

13. Rock am Friedensdenkmal

Termin: 25.06.2020 bis 15.08.2020

Ort: Friedensdenkmal auf dem Werderberg

Veranstalter: SV-Edenkoben

Kartenverkauf: Bitte direkt an den Verein wenden wegen Kartenrückgabe

Internet: www.rock-am-friedensdenkmal.de


Open Air "Rock am Friedensdenkmal" auf 2021 verschoben

Der Veranstalter "Rock am Friedensdenkmal e. V."  verschiebt seine für den Mitte August geplanten und seit September des letzten Jahres ausverkauften Konzerte, auf den 6. und 7. August des nächsten Jahres.
Die Bands bleiben die gleichen. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit für das Konzert 2021. Die Tickets können allerdings auch zurückgeben gegeben werden; der Wert der Karte wird erstattet, die Versandkosten und die Vorverkaufsgebühren leider nicht. Die Kartenrückgabe ist begrenzt auf das Jahr 2020, endet also am 31.12.2020. Die zurückgegebenen Karten gehen dann wieder in den Verkauf.

Die Karten können ab sofort  zurückgegeben werden bei: Brillenfachgeschäft Uehlin, Bahnhofstr. 3, 67480 Edenkoben oder
auf dem Postweg an Rock am Friedensdenkmal e.V., Blücherstr. 11a, 67480 Edenkoben.
Bitte zu den Karten unbedingt die Kontodaten beilegen, der Kartenpreis wird dann per Überweisung erstattet.

Jubiläumsausstellung mit KünstlerInnen der Galerie

40 Jahre Galerie Neumühle in Edenkoben

Termin: 07.06.2020 bis 20.09.2020

Ort: Galerie Neumühle, Klosterstr. 173, 67480 Edenkoben

Veranstalter: Galerie Neumühle Edenkoben

Beginn: Mittwoch bis Freitag 10 - 12 und 15 - 18 Uhr, Sonntag 15 - 17 Uhr

Eintritt: Eintritt frei

Internet: www.galerie-neumuehle.de

E-Mail: info@galerie-neumuehle.de


40 Jahre Galerie Neumühle in Edenkoben

Anlässlich des Geschäftsjubiläums der 1980 eröffneten Galerie Neumühle in Edenkoben werden in dieser Ausstellung Kunstwerke von Künstlern und Künstlerinnen gezeigt die über viele Jahre oder auch Jahrzehnte mit der Galerie verbunden sind.

Originalmalereien auf Papieren und Leinwänden, limitierte Grafiken wie Holzschnitte, Lithographien und Radierungen sind ausgestellt. Aus der klassischen Moderne sind Marc Chagall, Pablo Picasso und Joan Miro vertreten. Die verschiedenen Ausdrucksstile aller Künstler und Künstlerinnen, die von Ungegenständlichem bis zu Fotorealistischem reichen, bieten den Besuchern der Ausstellung einen spannenden Kunstgenuss. Selbstverständlich ist Jakob Baqué, der Architekt, Grafiker und Galeriegründer mit Zeichnungen vertreten, sowie einige andere KünstlerInnen der Galerie die schon verstorben sind, wie Heinz Brzoska, Walter Gräber, Heinz Friedrich, Marie Strieffler. Für abstrakte, ungegenständliche Gemälde und Wandobjekte stehen unter anderem die Werke von Eckhard Brock und Konstantin Grabowski. Objekte und Skulpturen für Wohnräume, aber auch für Außenbereiche, ergänzen diese umfangreiche Ausstellung. Von manchen Künstlern sind neueste Arbeiten in der Ausstellung. Weitere Künstlerwerke sind von Friedensreich Hundertwasser, James Rizzi, Armin Mueller-Stahl, Jutta Votteler, Brigitta Zeumer, Ute Ziegler-Baquè und anderen.

Öffnungszeiten sind: Mittwoch bis Freitag 10-12 und 15-18 Uhr, Sonntag 15-17 Uhr.

Montags, dienstags und samstags nur Besuche nach telefonischer Vereinbarung. Weitere Informationen unter Telefonnummer: 06323-2891

 

Theater-Workshop für Kinder - ABGESAGT -

Termin: 29.07.2020 bis 01.08.2020

Ort: Museum für Weinbau und Stadtgeschichte

Veranstalter: Kulturverein Edenkoben e.V.


Aufgrund der weiter anhaltenden Verbreitung des Coronavirus muss diese Veranstaltung leider abgesagt werden!

Der geplante Theater-Workshop für Kinder in der Ferienzeit wird voraussichtlich im kommenden Jahr nachgeholt.