Willkommen in Edenkoben

Der staatlich anerkannte Luftkurort Edenkoben lädt Sie herzlich ein, sich selbst ein Bild von der weinfrohen Stadt zu machen. Schon König Ludwig I. erkannte die landschaftlichen und klimatischen Vorzüge Edenkobens und erbaute hier seine Sommerresidenz Schloss Ludwigshöhe.

Edenkoben, das ist  Wein - Wald - Kultur

Der Wein prägt unsere Stadt, unsere Landschaft und die Menschen, die hier leben und er bildet die Grundlage für den Wein- und Fremdenverkehrsort Edenkoben.

Unser Wald, Teil des unmittelbar an Edenkoben angrenzenden Pfälzer Waldes, bietet Entspannung und Erholung.

Der Kultur begegnet man in vielen Einrichtungen unserer Stadt........ auf Schloss Ludwigshöhe, im Künstlerhaus Edenkoben, im Herrenhaus, im Museum für Weinbau und Stadtgeschichte und bei zahlreichen kulturellen Veranstaltungen in unserem Kurpfalzsaal.

Edenkoben hat für jeden Geschmack einiges zu bieten.

Zu einer Vielfalt an kulturellen Veranstaltungen kommen nicht zuletzt auch die wachsende Zahl der Theater- und Kleinkunstprogramme, die alljährlich in der Stadt ihr Publikum finden.

Wohn- und Lebensqualität in Edenkoben sind entscheidend durch die Vielfalt des kulturellen Lebens geprägt.
Ob "Volkstheater" , "Vorlesungen" , "Kunstausstellungen", "Jazz vor dem Kurpfalzsaal" , "Palatia-Jazz auf Schloss Ludwigshöhe" , "dem Weinfest der Südlichen Weinstrasse", "Owwergässer-Winzerkerwe", "Sportveranstaltung" , "Erlebnis-Tage" , "Ausstellungen" - In und um Edenkoben ist immer was los..


 

K 30 Vollsperrung der Kreisstraße zwischen Anschlussstelle Friedensdenkmal und der Kropsburg

Edenkoben: 02.11.2020

Am 2. November 2020 beginnen die Arbeiten für die Fahrbahnerneuerung der K 30 zwischen der Anschlussstelle Friedensdenkmal und der Kropsburg. Unter Vollsperrung soll die Baumaßnahme - in Abhängigkeit von der Witterung – voraussichtlich Anfang Dezember 2020 zum Abschluss kommen.

Die Zufahrt zum Friedensdenkmal ist während der gesamten Bauzeit sichergestellt. Die Kropsburg sowie die Burgschänke sind während der gesamten Baumaßnahme lediglich fußläufig zu erreichen.

Die Verkehrsteilnehmer werden rechtzeitig auf die Vollsperrung hingewiesen und können die nahegelegenen, öffentlichen Parkmöglichkeiten am Friedensdenkmal sowie bei Sankt Martin nutzen.

Auf Grund der starken Beschädigung des Fahrbahnbelages ist die Fahrbahnerneuerung erforderlich, um die Gebrauchstauglichkeit der K 30 zu gewährleisten.

Die Kosten für die ca. 1.800 m lange Baumaßnahme belaufen sich auf rund 185.000 Euro.

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbehinderungen während der Bauzeit.


Historische Stadtführung

„vun allem ebbes“

Termin: 19.12.2019 bis 31.12.2020

Ort: Kontaktdatenerfassung: i-Punkt Edenkoben, Weinstraße 81

Veranstalter: Edenkobener Gästeführer*innen

Internet: www.gaestefuehrer.edenkoben.de

E-Mail: i-punkt@edenkoben.de


Buchbar für Gruppen bis 10 Personen zum von Ihnen gewünschten Termin. 

Feste Termine zwischen Mai und 31. Okt. 2020: jeden Samstag um 10:30 Uhr. Für Inhaber der PfalzCard kostenfrei. 

Entdecken Sie Edenkoben mit den Gästeführer-/innen der Südlichen Weinstraße. Lassen Sie sich (ent)führen und erfahren Sie Interessantes aus der Stadtgeschichte, dem Weinbau, der Kirchenwelt und natürlich der Vita König Ludwigs I. 

Erforschen Sie Edenkobener „Pädelscher“ und deuten Sie Schlusssteine alter Torbogen. Sie erleben eine Führung, die „vun allem ebbes“ bietet.