Bilder-Vortrag von Herbert Hartkopf

Termin: 19.05.2022
Ort: Speicher des Museums
Veranstalter: Herbert Hartkopf
Beginn: 19:00
Eintritt: Eintritt frei


Zwischen Anden und Amazonas, von Machu Picchu nach Teotihuacan - Auf den Spuren von Che Guevara, B. Traven, Al Capone und dem Pfälzer Thomas Nast.

Die im Buch versammelten Skizzen basieren auf Reisen, Begegnungen, Gesprächen und Tagebuchaufzeichnungen des Referenten in den Jahren 1967 bis 2009. Geschildert werden Militärputsche, Morde, Feste, indianische Bräuche, Handwerk, Kunst, Sprachgewohnheiten und Schicksale in Argentinien, Bolivien, Chile, Ecuador, Mexiko, Kuba, Panama, Paraguay, Peru und Venezuela.

 

Foto: Che Guevaras letzte Spur. Der Verfasser auf dem Ritt zwischen Rio Grande und La Higuera.

Das Buch kann nach dem Vortrag erworben werden; auf Wunsch signiert der Referent.