weiteres Highlight in 2017
Owwergässer Winzerkerwe
15.06 - 19.06.2017



Kontakt
Stadt Edenkoben
RATHAUS
Weinstraße 86
67480 Edenkoben
Tel. 06323 / 3811
Kontaktformular
Sprechzeiten


Weinstraße 81
Tel. 06323 / 989 7858
• weitere Informationen
im März
Freitag: 14:30-16:30 Uhr,
Samstag: 10:30-12:30 Uhr

von April bis August:
Montag: 9:00 - 13:00 Uhr
Freitag 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 13:00 Uhr

Ab 25. August bis Oktober:
Montag : 9:00 - 13:00 Uhr
Freitag: 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 13:00 Uhr
Sonntag: 10:30 - 12:30 Uhr

November:
Freitag: 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 13:00 Uhr

GästeführerInnen Edenkoben
Wir führen Sie richtig!
Hier geht es zu unseren Führungen >>


Die Stadtgeschichte von Edenkoben in einer Übersicht

1262 KlosterVerlegung des Klosters Heilsbruck von Harthausen nach Wazzenhofen.
(heute Teil von Edenkoben).
769 Erste urkundliche Erwähnung Edenkobens("Zotingkowe") im "Lorscher Kodex".
776 Erhält das Kloster Lorsch die St. Nazariuskirche in "Zotingkowe" zum Geschenk.
1539/1565 Edenkoben wird kurpfälzisch.
1541 Erste Edenkobener Wasserleitung.
1560 Edenkoben erhält die Marktrechte.
1565 Auflösung des Kloster Heilsbruck.
1714 Der Edenkobener "Gesundheitsbrunnen" zieht viele Heilungssuchende an.
1794 Schänzelschlacht.
1798 Edenkoben wird französisch.
1802 Cantons-Hauptort Edenkoben im Departmend Donnersberg.
1816 Edenkoben wird bayrisch.
1818 Edenkoben erhält städtisches Wahlrecht.
1846-1852 Schloss Villa LudwigshöheErbauung von Schloß Villa Ludwigshöhe als Sommerresidenz der bayrischen Könige durch König Ludwig I.
1855 Erbauung des "königlichen" Bahnhofs, zerstört bei einem Luftangriff im Januar 1945.
1862 Das Krankenhaus "Ludwigsstift" wird mit der Unterstützung König Ludwigs I.erbaut.
1900 Elektrifizierung nach der Errichtung eines Elektrizitätswerkes in Edenkoben.
1912 Inbetriebnahme der "Oberlandbahn" (heute Weinstraßenverkehr).
1938 Zerstörung der 1827 erbauten Synagoge nach der "Reichskristallnacht".
1954 Errichtung der Finanzschule( (heute Fachhochschule für Finanzen und Landesfinanzschule).
1954 Errichtung der Sportschule des Südwestdeutschen Fußballverbandes.
1954 Bau der ersten (und einzigen) pfälzischen Sesselbahn.
  sesselbahnsesselbahn
1972 Edenkoben wird Sitz der neugeschaffenen Verbandsgemeinde.
1986 Autobahnanschluss.
Bau des Weinstraßenstadions.
1987 Errichtung Museum für Weinbau und Stadtgeschichte.
1994 Totalsanierung Kurpfalzsaal.
2003 Neubau Gymnasium Edenkoben.
Neuanlage Bahnstation.
2011 Neugestaltung Schafplatz.
2016 alla hopp!-Bewegungs- und Begegnungsanlage
alla hopp!-Anlage Edenkoben alla hopp! – Jetzt kommt Bewegung rein ... in Edenkoben


Wirtschaft Handel Handwerk


werbekreis edenkoben


Wein- und Sektgut - Gästehaus - Schreieck

info/firmenbilder/643.jpg

Hotel - Restaurant Prinzregent ***S

info/firmenbilder/650.jpg

Gästehaus Sylvia ***

info/firmenbilder/676.jpg

Gästehaus AM Turm

info/firmenbilder/680.jpg

Gästehaus Oberhofer ****

info/firmenbilder/685.jpg

Gästehaus Eden ****

info/firmenbilder/705.jpg

De’ Bäcker Becker

info/firmenbilder/724.jpg

1. Pfälzische Sesselbahn GmbH

info/firmenbilder/738.jpg

© 2017 Stadt Edenkoben - Weinstraße 86 - 67480 Edenkoben
Design by jae-webdesign - Edenkoben